Schriftgröße:
17.02.2016: Finde uns auf Facebook



[mehr]
16.07.2011: Die Feuerwehr der Bundeswehr, eine etwas Andere...



[mehr]
15.02.2011: Hinweis für Mitglieder



[mehr]
Verband der Bundeswehrfeuerwehren e.V.
Fach- und Berufsverband, Mitglied im Deutschen Feuerwehrverband
und der "Vereinigung zur Förderung des Deutschen Brandschutzes e.V.
Nachlese: Das Online-Archiv der Verbandsarbeit
07.04.2016:
Bericht der FFW Bad Reichenhall mit dickem Lob an die Bundeswehr Feuerwehr.
Am Dienstag-Nachmittag erfolgte eine Alarmierung mit Stufe "B 5" zu einem Brand in einem Hotel im Bereich "Am Münster". Es wurde dabei die Feuerwehr Bad Reichenhall mit beiden Löschzügen, sowie die Wehren aus Piding, Bayerisch Gmain, Bischofswiesen, Ainring und Wals (2. Drehleiter) alarmiert. Dazu umfangreiche Kräfte des BRK, die UG-ÖEL und der Fachberater THW.
Die erste Erkundung brachte schnell weitgehende Entwarnung, es war eine massive Balkonbrüstung (Holzkonstruktion mit Blechüberzug) im Bereich einer Terasse im 3. OG des rechten Hotelflügels ausgebrochen. Durch das beherzte Eingreifen einiger Ersthelfer mit Feuerlöschern, konnte der Brand weitgehend eingedämmt werden. Die Feuerwehr nahm ein C-Rohr unter Atemschutz vor, beseitigte die Blechabdeckung und löschte die Glutnester ab. Der Innenbereich des Hotel wurde nicht beeinträchtigt, Personen kamen nicht zu Schaden.

Gesamt waren 16 Feuerwehrfahrzeuge mit rund 100 Einsatzkräften vor Ort, davon 10 Kfz mit 54 Mann der Ortswehr inklusive der beiden Löschzüge.

Ein besonderes Lob gilt den Ersthelfern für Ihren beherzten Einsatz. Es handelte sich um eine Tagungsgruppe der Bundeswehr-Berufsfeuerwehr, die in dieser Woche im Hotel wohnten !!!

Bericht des örtlichen Nachrichtensenders zum Hotelbrand in Bad Reichenhall.

Weiterführende Informationen/Links: http://feuerwehr-bad-reichenhall.de/einsaetze?view=show&id=786

[zurück zur Übersicht]